28. Dezember 2021, 11:50

Triage in Luzerner Spitälern nur noch Frage der Zeit

Auf den Luzerner Intensivstationen dürften bald einzelne Patientinnen und Patienten wegen knappen Ressourcen nicht mehr aufgenommen werden können. Die Triage sei absehbar, sagte der Luzerner Gesundheitsdirektor Guido Graf (Mitte, Bild) am Dienstag an einer Medienkonferenz. Es sei fünf nach zwölf.