14. Juli 2021, 11:53

Weiterhin kritische Lage im Kanton Luzern

Der Pegel des Vierwaldstättersees lag am Mittwoch, 14. Juli, 10.30 Uhr bei 434,71 Meter über Meer. Er ist damit weiter angestiegen, doch flachte die Zunahme ab. Die Situation bleibe aber kritisch, teilte die Luzerner Polizei mit.