13. Januar 2021, 09:10

Viele Unfälle auf winterlichen Strassen

Am Dienstagnachmittag und -abend ereigneten sich im Kanton Luzern rund 20 Verkehrsunfälle. Insgesamt wurden zehn Personen verletzt, die meisten davon leicht. In St. Urban kam es zu einem tödlichen Selbstunfall. Die Unfälle sind grösstenteils auf die winterlichen Verhältnisse zurückzuführen.