08. Januar 2021, 09:58

Doppelt sie viel SNB-Geld wie geplant: Luzern kann Defizit abfedern

Der Kanton Luzern kann von der doppelten Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank (SNB) profitieren: Statt der budgetierten 64 Millionen Franken wird der Kanton im laufenden Rechnungsjahr 128 Millionen Franken erhalten. Damit soll das Defizit abgefedert werden.