14. November 2020, 08:19

SCL Tigers verlieren gegen den HC Lugano mit 2:4

Die SCL Tigers haben nach längerer Quarantäne-Pause am Freitag zu Hause gegen den HC Lugano mit 2:4 verloren. Obwohl die Langnauer eine sehr gute Partie spielten wurden sie dafür nicht belohnt. Die Entscheidung fiel im letzten Drittel innerhalb von 27 Sekunden zugunsten der Tessiner.