13. November 2020, 07:00

Landerwerb: Die Grundstückbesitzer früher einbeziehen

Braucht der Kanton für Infrastrukturprojekte Land, muss er dieses vorübergehend oder dauernd erwerben. Das heutige Verfahren sorgt aber immer wieder für Unmut. Nun fordert die Kommission Verkehr und Bau des Kantonsrats Gesetzesanpassungen. Kommissionspräsident Pius Kaufmann erläutert Hintergründe.