28. November 2019, 10:31

Föhnsturm fällte 30 000 Kubikmeter Holz

Ein Föhnsturm richtete in der Nacht auf den 15. November im Kanton Luzern hauptsächlich im Schutzwald zahlreiche Schäden an. Wie sich nun zeigt, sind die Gebiete Hilfernthal, Hürnli und Steigle in der Gemeinde Escholzmatt-Marbach besonders betroffen.