22. November 2019, 06:00

Betriebsgesellschaft für Heiligkreuz?

Die Pflegschaft Heiligkreuz und die Odinga Promotions AG ­beabsichtigen eine strategische Zusammenarbeit und unterzeichneten am Mittwoch einen Vorvertrag. Bis Ende Mai 2020 soll entschieden sein, ob die nicht sakral genutzten Liegenschaften gemeinsam ­betrieben werden sollen.