TOP EVENT 25.08.18 Einweihungsfest neuer Spielturm
20. Dezember 2017, 17:18

31 beschlagnahmte Luzerner Rinder werden eingehend untersucht

Am Dienstag kontrollierte der kantonale Veterinärdienst im Luzerner Hinterland sechs Höfe mit 450 Rindern, die alle demselben Halterpaar gehören. 31 Tiere, die Krankheitszeichen aufwiesen, wurden beschlagnahmt. Sie werden entweder gesundgepflegt, eingeschläfert oder geschlachtet.