TOP EVENT 02.12.17 Weihnachtsmarkt Entlebuch
28. August 2017, 15:21

Nur 62 Sekunden fehlten zum Unspunnen-Sieg

Der Sörenberger Joel Wicki zeigte am Unspunnen-Schwinget eine bärenstarke Leistung. Der Ehrenplatz war der verdiente Lohn. Nicht viel hat gefehlt und er hätte als lachender Dritter den Festsieg geerbt. Doch der Berner Hüne ­Christian Stucki besiegte im Schlussgang seinen Verbandskameraden Curdin Orlik
62 Sekunden vor Gangende.