TOP EVENT 28.04.18 Jahreskonzert
10. Mai 2017, 17:26

Heute bepflanzten rund 15 Schüler und Schülerinnen des Gymnasium Schüpfheim unter Anleitung ihrer Biologielehrerin Sabine Rahm fünf Hochbeete mit Kräutern und speziell für Wildbienen geeignete Wildpflanzen. Die Schüler und Schülerinnen befassten sich zuvor in mehreren Schulstunden mit der Thematik „Biodiversität im Siedlungsraum“ und im Besonderen mit Wildbienen und ihren Lebensräumen. Die Aktion wurde ermöglicht und koordiniert durch die Interessengruppe „Naturgärten in der Biosphäre“ und finanziell von Coop unterstützt (Wildbienenförderprojekt).

Beitrag von:
Unesco Biosphäre Entlebuch



Hinweis:
Diesen Beitrag hat der oben erwähnte Online-User auf der Plattform Facebook, Instagram oder Twitter erstellt und veröffentlicht.
Hier publiziert «Entlebuch Online» nur News-Beiträge mit dem Hashtag #Entlebuch oder #Entlebuchonline. Das Entlebucher Medienhaus (S Druckerei Schüpfheim AG) übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Angemessenheit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der gezeigten Inhalte.