04. November 2019, 01:00

48. Symposium mit Entlebucher Beteiligung

Unter dem Thema «Das Erwachen der Medienhäuser» fand vergangene Woche ein Symposium der Schweizerischen Vereinigung der Lehrpersonen grafischer Berufe lgb und der Schule für Gestaltung Aargau statt. Gast­referent der 48. Eventausgabe war ­Fabian Zemp, ­Projektleiter der Xtend interactive GmbH aus Schüpfheim. Das Bild (Dieter Wassmer) zeigt, wie er die Besucherinnen und Besucher in einem stündigen ­Referat in die ­faszinierende Welt von Augmented Reality und «EXTRA» eintauchen liess.

Beitrag von:
Xtend