20. Oktober 2019, 01:00

Buchstäblich ein «EXTRA»-Buch

«Die Braut fiel mir aber ins Wasser» – so heisst das Buch von Sämi Studer, das am 27. September in Escholzmatt in einer denkwürdigen Vernissage vorgestellt wurde. Es sind nicht nur die 156 Seiten über das Schiffsunglück von 1944, die faszinieren. Ebenfalls faszinierend sind die zahlreichen zusätzlichen Bild- und Tondokumente, die sich mit der «EXTRA»-App des Entlebucher Medienhauses aktivieren lassen: ein Stammbaum, frühere Radio- und Fernsehbeiträge, Musik und vieles mehr. Die App ist eine Pionierleistung des Entlebucher Medienhauses, die Furore macht.

Beitrag von:
Entlebucher Medienhaus / Druckerei Schüpfheim AG