23. Januar 2024, 08:16

Küng Platten AG stellt Geschäftsleitung neu auf

Die Firma Küng Platten AG, Willisau, ist im Fachhandel mit Bau- und Holzwerkstoffen seit 65 Jahren erfolgreich auf dem Markt und beschäftigt heute rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – alle sehr qualifiziert und gut ausgebildet.
Mit Walter Grüter scheidet per 30. Juni dieses Jahres ein langjähriges Mitglied der Geschäftsleitung aus der Führungsetage aus. Walter Grüter prägte während fast drei Jahrzehnten den traditionsreichen Handelsbetrieb mit und dessen Erfolg ist mit seinem Namen fest verbunden. Kürzlich wurde Walter Grüter anlässlich der Firmenfeier als langjähriger Wegbegleiter von Inhaber Simon Küng (30 Jahre in der Firma) würdig für seine Verdienste geehrt. Er wird seine GL-Funktion noch bis Mitte dieses Jahres wahrnehmen und parallel seinen Nachfolger in die Führungsaufgaben einarbeiten.
An seine Stelle rückt nun Marco Affentranger. Er ist 43-jährig und steht voll im Berufsleben. Er hat seine Karriere von der Pike auf im Baugewerbe durchlaufen und ist bereit, die CEO-Aufgabe bei der Küng Platten AG zu übernehmen. Marco Affentranger ist in Luzern aufgewachsen und wohnt aktuell in Eigenthal. Er passt – gepaart mit seinen zahlreichen Weiterbildungen – ideal ins Profil für die neue Geschäfts­leitung der Küng Platten AG.
Zusammen mit Marco Affen­tranger, Walter Grüter (im Hintergrund), den Teamleitern Kari Meyer, Christian Roos und Tobias Wolfisberg sowie einem äusserst starken Stab an fleissigen und kompetenten Mitarbeitenden geht die Willisauer Handelsfirma die Zukunft sehr selbstbewusst und engagiert an. – Im Bild (von links): Marco Affentranger (neu in der GL seit 1. Januar 2024), Simon Küng (Inhaber und Mitglied GL) und Walter Grüter (gibt GL-Aufgabe per 30. Juni 2024 ab).

Beitrag von:
Gasteintrag