29. Dezember 2023, 07:58

Fahrschule Müller aus Hochdorf nun auch in Entlebucher Händen

Seit fast 40 Jahren lehrt die Fahrschule Müller das Auto- und Motorradfahren. Nun geht die im Seetal gegründete Firma unter anderem in Entlebucher Hände über. «Ich freue mich, Verantwortung abgeben zu können und doch weiter mit dem Team und unseren Lernenden unterwegs zu sein», sagt Seppi Müller, der Inhaber der zweitgrössten Fahrschule des Kantons.
Gestartet in Hochdorf, ist die Fahrschule Müller heute nebst dem dortigen Hauptsitz und dem Lokal in Emmenbrücke auch im Entlebuch präsent. Über 20 Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer unterrichten bei der Fahrschule Müller und dem Moto-Driving-Team, einem eigenen Unternehmen mit sechs beteiligten Fahrschulen, das Fahren von Autos und Motorrädern. Die gleichen Fahrschulen bieten zudem unter der Marke WAB Luzern seit 2003 die gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungskurse an. Seppi Müller übernahm die Firma 1998 von seinem Bruder Franz.
Seit fast 40 Jahren tätig
«Wir geben den Menschen etwas, das sie buchstäblich ein Leben lang bewegt», sagt Seppi Müller und fährt fort: «Schön ist auch unsere stetig hohe Erfolgsquote – und wenn Kinder von ehemaligen Schülerinnen und Schülern zu uns in die Fahrschule kommen.» Das sei die schönste Bestätigung, findet der Fahrlehrer.
In fast 40 Jahren Fahrschule gab es auch schwierige Momente sagt Müller, streicht aber gleichzeitig das Positive heraus: «Mit engagierten Mitarbeitern konnten wir diese Situationen meistern und uns weiterentwickeln.» Zusammen mit Hubi Müller, einem jüngeren Bruder von Seppi Müller, übernimmt der Doppleschwander Erich Marbacher nun die Fahrschule. Auf die Frage, was sich bei der Fahrschule Müller dann verändern könnte, antwortet Erich Marbacher, ohne lange zu überlegen: «Vorerst gar nichts.» Das bestehende Konzept sei nachhaltig und mit ein Grund dafür, dass die Fahrschule seit bald 40 Jahren erfolgreich unterwegs sei. – Im Bild (von links): Seppi und Rita Müller übergeben den «Autoschlüssel» an Hubi Müller und Erich Marbacher.

Beitrag von:
Gasteintrag