24. November 2023, 07:50

Frischer Wind mit neuer Gastgeberin im Lindenhof

Nach einer kurzen Übergangslösung konnte mit Verena Jenny eine passende Gastgeberin für den Lindenhof in Ebnet gefunden werden. Bis zur obligaten Winterpause bleibt im Lindenhof noch alles beim Alten und es herrscht sowohl im Restaurant wie auch im Hotel noch reger Betrieb. Am 22. Dezember schliessen sich vorübergehend die Türen des Lindenhofs, bis es Mitte Februar 2024 unter neuer Führung und mit viel Elan und Herzblut wieder weitergeht.
«Waschechte» Entlebucherin
Verena Jenny, die in Escholzmatt geboren und aufgewachsen ist, erlernte den Beruf zur Köchin und hat in den letzten Jahren in einer Führungsposition in einem Luzerner Marketing-Unternehmen gearbeitet. Die sympathische Geschäftsfrau, die unter anderem in ihrer Freizeit in der Brass Band Feldmusik Escholzmatt Flügelhorn spielt, hat in diesem Jahr das Wirtepatent erlangt.
Es werden einige Anpassungen am Konzept vorgenommen, wobei der Fokus weiterhin auf frischer und regionaler Küche liegen wird. An der wertvollen Zusammenarbeit mit der Brauerei und Gin-Distillerie wird weiterhin festgehalten. Auch behalten die in den letzten Jahren ausgestellten Gutscheine ihre Gültigkeit.
Zur Wiedereröffnung am 16. Februar 2024 ist eine «Antrinkete» geplant. Über weitere Informationen zum Konzept sowie zu den Öffnungszeiten wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert. – Im Bild: Die neue Gastgeberin Verena Jenny im Gastraum des Lindenhofs.

Beitrag von:
Restaurant Lindenhof Ebnet GmbH