19. November 2020, 11:35

Neues Buch: «Entlebucher Männergeschichten»

Klein aber fein verlief die Vernissage von Martina Emmen­eggers zweitem Buchprojekt «Entlebucher Männer­geschichten» am Samstag im Entlebucherhaus. Die Schüpfheimerin sprach über ihre «Männersuche», geschlechterspezifische Vorurteile und die Tücken des eigenständigen Projektmanagements. Beim 164-seitigen Werk durfte die Autorin für Produktion und Verlags­service auf die Entlebucher Medienmacher zählen. Das Buch ist ab sofort unter extra-regio.ch, meschreibt.ch und an diversen Verkaufsstellen erhältlich.

Beitrag von:
Gasteintrag