30. Juli 2020, 10:00

Kühle Überraschung im Adlerbrunnen Schüpfheim

Nach erfolgreich bestandener Lehrabschlussprüfung ­wurde Karin Tanner, frisch gebackene Polygrafin im Entlebucher Medienhaus, letzte Woche ­gegautscht! Das Gautschen ist ein alter Brauch, der bis ins 16. Jahrhundert zurückgeht. Dabei werden Auszubildende aus der Druckerzunft auf nasse Schwämme gesetzt und ­anschliessend im Brunnen untergetaucht. Zahlreiche Schaulustige verfolgten die Zeremonie und tapfer liess Karin Tanner die Prozedur über sich ­ergehen. – Herzliche Gratulation!

Beitrag von:
Entlebucher Medienhaus / Druckerei Schüpfheim AG