15. Januar 2022

Ausstellung «We love Äntlibuech»

Ein Ausstellungsprojekt zum Thema Lebensqualität

Was macht hohe Lebensqualität aus? Welche Aspekte sind für eine hohe Lebensqualität wichtig? Und wie können hohe Lebensqualität und Nachhaltigkeit in Übereinstimmung gebracht werden? Mit diesen Fragen setzt sich die Ausstellung «We love Äntlibuech» auseinander und setzt den Fokus auf das Entlebuch mit seinen Einwohnerinnen und Einwohnern.

Die Ausstellung basiert auf dem Forschungsprojekt „Nachhaltige Lebensqualität in Pärken von nationaler Bedeutung“ der Universität Bern. Dieses hat gezeigt, dass im Entlebuch die durchschnittliche Lebensqualität sehr hoch ist – noch höher als in anderen Regionen der Schweiz. Die Forschungsresultate dienen uns als Grundlage für eine Spurensuche: Warum ist die Lebensqualität im Entlebuch besonders hoch? Welche Lebensaspekte machen die Lebensqualität besonders hoch? Und wie steht es um die Nachhaltigkeit dieser hohen Lebensqualität: können auch unsere Enkel noch dieselbe hohe Lebensqualität geniessen – oder leben wir über unseren Verhältnissen?

Bitte beachten Sie, dass für den Besuch der Ausstellung im Entlebucherhaus eine Covid-Zertifikatspflicht (getestet / genesen / geimpft) besteht.

Termintyp:
Öffentlich
Terminklasse:
Ausstellung
Lokalität:
Entlebucherhaus, Schüpfheim
Ort:
6170 Schüpfheim
Beginn:
15. Januar 2022, 14:00h
Ende:
15. Januar 2022, 18:00h
Ersteller: